Reviews : ULCERATE / Vermis :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ULCERATE

Vermis

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 54:30

Webseite

Wertung:


Bereits seit 13 Jahren sind die Neuseeländer ULCERATE im Tech-Death-Segment unterwegs. Auch wenn hier nur drei Musiker sich ausleben, ist „Vermis“ als viertes Album ein sehr dichter und hoffnungsloser Alptraum kranker Vorstellungen geworden, aus dem es kein Entrinnen gibt.

ULCERATE sind die GORGUTS der südlichen Erdhalbkugel, sehr ähnlich ist der oft strukturlos wirkende Songaufbau, der in stetem Fluss ist, aber von brutalem Krach bis zu leisen Passagen den gesamten Bereich der Dynamik erfasst.

ULCERATE zerstören den feuchten Traum des Metallers vom eingängigen Power-Riff erbarmungslos, die Gitarren jaulen unaufhörlich, picken einzelne Töne und Läufe, aber klassische Metal-Akkorde sind Mangelware.

Wenn denn eine Band als Vergleich herhalten soll, könnten es am ehesten ältere NEUROSIS sein, die gerade eine üble Psychose durchmachen. Der Gesang wird hingegen typisch gegrowlt und ist wahrscheinlich noch die bekannteste Komponente im abgedrehten Universum der Kiwis.

Aber ähnlich wie auch GORGUTS geht man inhaltlich tief in menschliche und gesellschaftliche Abgründe und verzichtet auf stumpfe plakative Metzel-Orgien, was ULCERATE zu einer Band macht, an der denkende Menschen durchaus Gefallen finden könnten.

Übelster Stoff, der absolut zu fesseln weiß.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #110 (Oktober/November 2013)

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr