Reviews : D.O.A. / Bloodied But Unbowed :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

D.O.A.

Bloodied But Unbowed

Format: CD

Label: Westworld/PHD

Spielzeit: 43:30

Webseite

Wertung:


Es dürfte inzwischen die dritte oder vierte Wiederveröffentlichung von „Bloodied But Unbowed“ sein. Diesmal auf dem englischen Label Westworld. Die Tracklist ist dabei identisch mit der ursprünglichen Version von 1984 und besteht aus Songs von den ersten beiden Alben „Something Better Change“ und „Hardcore ’81“ sowie diversen Single- und EP-Tracks.

Das Line-up besteht daher bei den meisten Songs aus Joey „Shithead“, Dave Gregg, Randy Rampage und Chuck Biscuits. Für mich allerdings ging der Stern der Kanadier erst richtig auf, als Brian Goble und Dimwit die beiden Letztgenannten ersetzten.

An ihre rockigen Meisterwerke „War On 45“, „Let’s Wreck The Party“ und „True (North) Strong And Free“ (bei dem Jon Card von S.N.F.U. Dimwit am Schlagzeug ersetzte) reichen weder die Frühwerke noch die späteren Alben heran.

Trotzdem gibt es natürlich auch auf diese Compilation eine Hitdichte, nach der die meisten Bands sich die Finger wund lecken würde: „The prisoner“, „Fuck you“ (im Original von den Kanadischen SUBHUMANS), „World war 3“, „2 + 2“, „The enemy“ und viele weitere.

Ein wenig lieblos ist die Tatsache, das die Linernotes aus dem Jahr 1984 nicht in einen „zeitlichen Kontext“ gesetzt wurden. Vor allem jetzt, da die kanadischen Hardcore-Pioniere wohl tatsächlich bald Geschichte sein werden.

Kent Nielsen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #111 (Dezember 2013/Januar 2014)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr