Reviews : KOFFIN KATS / Born Of The Motor :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KOFFIN KATS

Born Of The Motor

Format: CD

Label: Ring of Fire

Vertrieb: Broken Silence

Spielzeit: 35:24

Webseite

Wertung:


Wer in zehn Jahren sieben Alben veröffentlicht, obwohl die Band pro Jahr bis zu 250 Gigs abliefert, kann sich problemlos als „hard working men“ abstempeln lassen. Gemastert von Adam Ayan (NIRVANA, ROLLING STONES), haben die drei aus Detroit hier wieder ein opulentes Werk abgeliefert.

Labelboss Claas König (RAMPIRES) besitzt offenbar ein gutes Händchen. Dass einige Songs auf dem Backcover falsch gelistet sind, schmälert den durchweg guten Eindruck keineswegs Der Abschlusssong „Gone to see the world“ ist ein echtes Ereignis, eine Ballade, welche die Sangesqualität von Victor deutlich zum Vorschein bringt.

Auch sonst fällt die Platte an keiner Stelle ab. „Giving blood“, versehentlich auf 3 gelistet, zum Beispiel geht direkt ins Blut. „The team“, Track 7, der auf 9 gelistet ist, beginnt förmlich als Schmuseballade, ehe daraus eine Uptempo-Nummer erster Güte wird.

Die Scheibe erscheint übrigens auch auf farbigem 180-Gramm -Vinyl, was wirklich sinnvoll ist. Großes Kino, obwohl ich den Vorgänger „Our Way & The Highway“ schon als sehr gut empfunden hatte.

(Diese Band war auf der Ox-CD #111 zu hören.)

Markus Franz

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #111 (Dezember 2013/Januar 2014)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

REFUSED

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr