Reviews : PARADISE LOST / Tragic Illusion 25 (The Rarities) :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PARADISE LOST

Tragic Illusion 25 (The Rarities)

Format: CD

Label: Century Media

Spielzeit: 59:30

Webseite

Wertung:


Die 25 Jahre Bandbestehen von PARADISE LOST nahmen Century Media zum Anlass, den Briten den Release dieser Compilation vorzuschlagen. Diese stimmten zu, machten es sich jedoch zur Aufgabe eben nicht die allzu offensichtlichen Hits zusammenzustellen, sondern Songs auszuwählen, die sicher nicht unbedingt so sehr im Fokus der Fangemeinde standen.

Der Zusatz im Plattentitel ist also wörtlich zu nehmen. Da darf dann auch ein SPEAR OF DESTINY-Cover („Never take me alive“) genauso wenig fehlen, wie ein Orchestermix von „Last regret“. Mit „Gothic 2013“ und „Our saviour 2013“ hat man dann trotzdem auch noch ganz tief in die Klassikerkiste gegriffen, jene beiden Songs allerdings komplett neu aufgenommen und ihnen dadurch klangtechnisch zu neuem Glanz verholfen.

Auch wenn ich nicht gerade ein Freund derartiger Compilation-Geschichten bin, so lässt sich unterm Strich dennoch sagen, dass es sich durchaus lohnt, sein Geld in „Tragic Illusion 25 (The Rarities)“ zu investieren.

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #111 (Dezember 2013/Januar 2014)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

AGNOSTIC FRONT

AGNOSTIC FRONT können wohl ohne Übertreibung als Mitbegründer und lebende Legenden des Hardcore bezeichnet werden. Seit ihrer Gründung 1980 hat die Band um Gitarrist Vinnie Stigma und Sänger Roger Miret unzählige Welttourneen und eine Reihe Alben ... mehr