Reviews : WASTED / Here Comes The Darkness :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WASTED

Here Comes The Darkness

Format: LP

Label: Klownhouse

Spielzeit: 24:46

Webseite

Wertung:


„Outsider By Choice“ (siehe #98) war wichtig und gut und konnte die Finnen erstmals da platzieren, wo sie hingehören: in die vorderen Reihen europäischer Punkbands. Punkt und aus und keine Diskussion.

Wer das anders sieht, kennt weder jenes und erst recht nicht dieses Album! Zehn mitreißende Songs, die in 25 Minuten alles zusammenfassen, wofür WASTED stehen: Punkrock mit Herz und Schweiß, Drive und Biss, Ecken und Kanten.

„Here Come The Darkness“ könnte nicht besser sein und ist ein in sich geschlossenes Punk-Statement, welches tief ins Innere von Sänger Ville blicken lässt, die motivierenden Momente – trotz persönlicher Verzweiflung und allgemeiner Skepsis – aber nie vergisst und mit „The hand that holds me down“ einen famosen Überhit an Bord hat.

Genauso schnoddrig gespielt und „punkig“ produziert wie der Vorgänger. In puncto Atmosphäre und Hitdichte aber hörbar besser. Vielleicht war es die Ignoranz, mit der sich die Band auch 17 Jahre nach Gründung immer noch konfrontiert sieht, vielleicht aber auch das gute Gefühl, sich trendfrei im eigenen Punk-Kosmos bewegen zu können, was zum Qualitätsschub geführt hat.

Wie dem auch sein, die besondere Stimmung packt und zieht einen immer mehr hinein: in die Dunkelheit.

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #111 (Dezember 2013/Januar 2014)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr