Reviews : GHOST ROCKETS / Goodbye Utopia :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GHOST ROCKETS

Goodbye Utopia

Format: CD

Label: Dancing In The Dark

Spielzeit: 51:33

Webseite

Wertung:


Die GHOST ROCKETS sind am Busen der Neunziger groß geworden, haben Bands wie SOUNDGARDEN oder FAITH NO MORE mit der Muttermilch eingesogen. Ihre Qualitäten als explosive Live-Band haben die Schweinfurter schon ausgiebig unter Beweis gestellt, unter anderem im Vorprogramm von GARCIAPLAYSKYUSS!, MONDO GENERATOR, BAD RELIGION oder TITO & TARANTULA.

Mit ihrem zweiten Album „Goodbye Utopia“ präsentieren sich Eric, Marc, Sebbo, Steffen und Simon variantenreicher als je zuvor. Bei den zwölf neuen Tracks rücken neben den typischen Gitarrenorgien immer mehr ruhige, fast poppige Momente in den Vordergrund.

Es gibt stimmungsvolle Klavierpassagen, Schweineorgeln, Slide-Gitarren, hypnotische Chöre, weibliche Gaststimmen, aber natürlich auch schräge Riffs im Stil von Josh Homme. Songs wie „Echo world“, „Neon“ oder „Hopeless youth anthem“ müssen den Vergleich mit Bands wie FOO FIGHTERS oder QUEENS OF THE STONE AGE nicht scheuen.

Den Entstehungsprozess des Albums kann man aber durchaus als Zangengeburt bezeichnen. Immer wieder machten Gerüchte die Runde, ein neues Label hätte angebissen, aber nichts passierte. Die Band spielte Showcases, ging mit Labeltypen auf Sauftour – alles umsonst! Jetzt kommt das Teil wie das Debütalbum auf dem Label von Schweinfurt-Buddy Matze Rossi raus, finally! Wir hätten es sonst sehr vermisst.

Wolfram Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #113 (April/Mai 2014)

Suche

Ox präsentiert

TOGETHER PANGEA

TOGETHER PANGEA finden präzise die Balance zwischen Rock’n’Roll-Songs, die man noch in 20 Jahren vor sich hin summen wird, und dem draufgängerischen und spröden Sound, wie ihn die Fans kennen und lieben. Seit den Anfängen, als die Kalifornier noch ... mehr