Reviews : MASSENDEFEKT / Zwischen gleich und anders :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MASSENDEFEKT

Zwischen gleich und anders

Format: CD

Label: MD

Spielzeit: 33:24

Webseite

Wertung:


So hoch hinaus wie ihre Düsseldorfer Proberaumkollegen BROILERS sind MASSENDEFEKT zwar noch nicht gekommen, aber ihr neues Album „Zwischen gleich und anders“ stieg dann doch schonmal auf Platz 33 der Charts ein.

Das ist ganz schön ordentlich für eine Band, deren Tonträger bislang eher szeneintern Beachtung fanden. MASSENDEFEKT werden so langsam, aber sicher zum ... Masseneffekt. Das Quartett hat sich 13 Jahre nach Gründung still und leise etabliert.

Irgendwas machen Frontmann Sebi und seine Kollegen also richtig. Und dieses „Irgendwas“ ist Melodycore mit vereinzelten Ur-Punk-, Metal- und Rock-Anleihen, der auch mit deutschen Texten funktioniert – weil diese gut sind und von Leidenschaft zeugen und nicht von „Zettel raus, Klischees abarbeiten, nächster Song“.

Das von Sebi nach eigenen Worten so verabscheute Pathos klingt zwar trotz allem hier und da durch, aber genau das ist es ja auch, was Songs wie „Stadt der Engel“, „Wenn es brennt“ oder „In den Trümmern“ zu gewaltigen Stücken macht, die weit über der lästigen, von vielen Menschen bei derlei Musik so gerne herausgezogenen Schublade „Deutschrock“ liegen.

MASSENDEFEKT sind angekommen in der ersten Liga des Punkrock. Mit dem nächsten Album fängt dann vielleicht die Titeljagd an.

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #113 (April/Mai 2014)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKASSAPUNKA

SKASSAPUNKA aus Mailand spielen 1a-Ska-(Street)Punk, mit politischen Texten gegen Faschismus, Staat und Kapital, in der Tradition von TALCO, LOS FASTIDIOS, NH3 und RED SKA. SKASSAPUNKA brauchen sich nicht hinter den genannten Bands verstecken. Ihre ... mehr