Reviews : STRATA FLORIDA / Made Of Stars :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STRATA FLORIDA

Made Of Stars

Format: CD

Label: Saint Marie

Spielzeit: 45:58

Webseite

Wertung:


Louise Trehy, die Frau hinter STRATA FLORIDA, war früher bei den Shoegazern SWALLOW aktiv. Nach längerer musikalischer Absenz taucht sie mit neuem Alias und dem Album „Made Of Stars“ wieder auf. Bereits der Opener „By the way“ verknüpft den „Trademark-Sound“; ätherischen Heliumgesang mit aus der Hüfte geschrammelter Gitarre, ähnlich dem JESUS AND MARY CHAIN-Spätwerk.

Eine ungewohnte Mischung, an die man sich im Verlauf des Albums erst einmal gewöhnen muss. Besonders die windschiefen Gitarrenparts wie in „Au naturel“ und Soundexperimente wie in „Hang on“ machen das Album aber zu einem kurzweiligen Spaß.

Aufgeschlossene Indie-Slacker sollten es mögen!

Michael Schramm

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #113 (April/Mai 2014)