Reviews : EASTSIDE BOYS / Irgendwas ist immer :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

EASTSIDE BOYS

Irgendwas ist immer

Format: CD

Label: Sunny Bastards

Spielzeit: 44:11

Webseite

Wertung:


Machen wir uns nichts vor: Das, was früher hierzulande mal unter Oi! firmierte, ist mittlerweile ganz einfach Deutschrock. Die Grenzen lösen sich auf. Hauptsache, der Name klingt martialisch und der Sänger grunzt heiser genug – dann passt das schon.

Die Szene scheint beliebig geworden zu sein. Nur noch wenige Bands zeigen, dass er noch zuckt, der deutschsprachige Oi!. Und eine davon sind die EASTSIDE BOYS. Die zwölf Songs auf ihrem vierten Album bieten eben das – blitzsauberen Oi!-Punkrock.

Kein Ausfall. Aber, und das ist das eigentlich Schöne, auch die Texte sind richtig gut. Weil relevant. Natürlich reiten auch die EASTSIDE BOYS in Oi!-Tradition hier und da stolz auf der Zugehörigkeit zur Szene herum.

Aber bei ihnen ist das kein Vergewissern in Dauerschleife, dass Skins und der Spirit of ’69 und United Galore immer noch das Geilste auf der Welt sind. Bei ihnen wird mit jeder Menge Selbstironie reflektiert („Ich fühl mich heute nicht united!“, „Meine Generation“) und an Problemen gerüttelt, die wirklich Probleme sind und weit über die Frage, ob nun Fred Perry oder Ben Sherman die bessere Marke ist, hinausgehen („Friedrichshain Dancing“, „Leere Worte“).

Stark. Ganz stark.

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #114 (Juni/Juli 2014)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr