Reviews : CAMERA / Remember I Was Carbon Dioxide :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CAMERA

Remember I Was Carbon Dioxide

Format: CD

Label: Bureau B

Spielzeit: 55:04

Webseite

Wertung:


Vor zwei Jahren haben die Berliner CAMERA mit „Radiate!“ eines der besten aktuellen Neo-Krautrock-Alben aufgenommen, und das nicht nur auf Deutschland bezogen. Und dabei konnte man ihnen noch nicht einmal vorwerfen, bestimmte Stilelemente recht offensichtlich kopiert zu haben, denn es war der grundsätzliche Vibe von CAMERA, ihren Sound einfach fließen zu lassen, der Vergleiche mit NEU!, KRAFTWERK oder CAN provozierte, was CAMERA aber auf eine sehr unmittelbare, moderne Art umzusetzen verstanden.

Vielleicht dadurch bedingt, dass man zuvor als selbsternannte „Krautrock-Guerilla“ U-Bahnhöfe und andere öffentliche Plätze durch Spontankonzerte unsicher gemacht hatte. Diese Wildheit und Unverfälschtheit merkt man auch ihrem neuen Album „Remember I Was Carbon Dioxide“ noch an, auch wenn CAMERA diesmal das Tempo zwischenzeitlich etwas verlangsamen, um den Songs eine sich langsam verdichtende atmosphärische Qualität zu verleihen, ohne dabei weniger druckvoll als auf ihrem Debüt zu wirken.

Krautrock-Softies sind CAMERA sicher nicht, denn die gesamte Platte weist immer wieder sehr dissonante Momente auf und beim Song „Roehre“ klingt man fast wie eine Industrial-Band. Mit „Remember I Was Carbon Dioxide“ haben CAMERA jetzt zwar ein deutlich sperrigeres Album aufgenommen, als es „Radiate!“ war, was aber den unbedingten kreativen Willen und das Potenzial der Band zeigt, über das allzu offensichtliche Kopieren bestimmter Vorbilder hinaus eine eigene Persönlichkeit und musikalische Sprache zu entwickeln.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #116 (Oktober/November 2014)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES

Bei FRANK CARTER & THE RATTLENSNAKES fegt der ehemalige Frontmann der GALLOWS-Frontmann FRANK CARTER vollgepumpt mit Adrenalin  über die Bühne und schreit, bis seine senkrecht verlaufende Stirnvene fast zu platzen droht. Die RATTLESNAKES ... mehr