Reviews : ANTEMASQUE / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANTEMASQUE

s/t

Format: CD

Label: Caroline

Spielzeit: 34:38

Webseite

Wertung:


Die ehemaligen THE MARS VOLTA-Aushängeschilder, die Kampfhahn-gereizt das Weite voneinander gesucht haben, sind im neuen Projekt ANTEMASQUE wiedervereint. Die in ihrer Waghalsigkeit beeindruckende Stimme von Cedric Bixler-Zavala und das Grenzen missachtende Gitarrenspiel von Omar Rodriguez-Lopez lenken die Reibereien ihrer Urheber erneut in kreative Bahnen.

„4AM“ oder „In the lurch“ sind irrlichternde und hakenschlagende Independent-Supernovas, die die Catchiness auf Ohrwurm getrimmt bereits einkalkulieren. THE BLOOD BROTHERS kommen in den Sinn, die zu seligen AT THE DRIVE-IN-Zeiten in Sachen Härte und Dynamik bei THE MARS VOLTA wiederum in ausufernder, verschachtelter Kunstfertigkeit immer weit in den Schatten gestellt wurden und als Epigonen entlarvt werden konnten.

Leider ist „Antemasque“ genau wie das Spätwerk von THE MARS VOLTA zerfahren, ohne klare Linie und fragmentarisch. Melodieverliebt gen Pop schielend einerseits, unerwartet unausgegoren und ohne Stringenz auf der anderen Seite irrem ANTEMASQUE ziellos umher, wie auf „40,000 kilowatts“, welches nichts anderes als eine zur Peinlichkeit neigende, mit Rockismen angereicherte Ballade ist.

Ein solides Debüt bleibt klar hinter den Erwartungen zurück. Nicht nur gemessen an der an Meisterwerken nicht armen Karriere der beiden. Aber auch.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr