Reviews : APHEX TWIN / Syro :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

APHEX TWIN

Syro

Format: CD

Label: Warp

Spielzeit: 64:38

Webseite

Wertung:


Mit APHEX TWIN-Alben verhält es sich wie mit Heizkosten-Erstattungen: Es gibt sie nur alle Jubeljahre, aber wenn, dann freut man sich drüber. Und so ist auch „Syro“ mit dem typischen APHEX-TWIN-Soundkosmos ein herrlicher Anachronismus in Zeit von Brostep und Deep House.

Denn verändert hat Richard D. James auf dem neuem Album eigentlich nichts. Auch „Syro“ ist nicht wirklich tanzbar und dennoch wie viele APHEX-TWIN-Alben eine Blaupause elektronischer Tanzmusik: Anders als in anderen Genres, ist der Bass das primäre Melodieinstrument – die flächigen Höhensounds sind nur der Sidekick für den APHEX-TWIN-typischen Klöterbass in TB-303-Manier.

Nicht nur in der eigenwilligen Gestaltung der CD-Hülle blitzt dabei James’ skurriler Humor hervor, auch das geil-stumpfe „180db“ kann man nicht wirklich ernst nehmen. Ansonsten finden sich auf dem Album gewohnte Acid-Eskapaden („Circlont6a“), nostalgisch-veraltete Jungle-Beats und zu guter Letzt auch noch der obligatorische Ambient-Track.

Wer mehr Aufregung will, greift zu NERO’S DAY AT DISNEYLAND, mehr Ambient gibt’s bei BOARDS OF CANADA, eine Mischung aus beidem bei THE FLASHBULB. Ansonsten: runde Sache.

Michael Schramm

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr