Reviews : BAPTISTS / Bloodmines :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BAPTISTS

Bloodmines

Format: CD

Label: Southern Lord

Spielzeit: 25:40

Webseite

Wertung:


Irgendwie mutig von der Band aus Vancouver, sich einfach mit dem Namen einer der größten protestantischen Glaubensrichtung zu schmücken – jener, der übrigens Johnny Cash anhing. Da aber schätzungsweise der Begriff nicht irgendwie rechtlich geschützt ist, kann man das also machen, und die Anhängerschaft der Band zu einer organisierten Religion kann man wohl ausschließen, zumindest vermute ich das nach Lektüre der Texte, die ziemlich straight in die Fresse ballern – wie die Musik auch: „He’s a politician / And he’s anti-gay / He was a politician / Found dead today“ wird in „String up“ gegurgelt, homophoben Politikern blutige Selbstjustiz angedroht.

Recht so. So unfreundlich und aggressiv gestaltet sich auch die Musik auf dem zweiten Album der Kanadier (das Debüt „Bushcraft“ erschien 2013), das diese mit Kurt Ballou in dessen Godcity-Studio aufgenommen haben.

Der Sound, die musikalische Ausrichtung sind entsprechend: düsterer, verzweifelt wirkender Hardcore ohne jeden modischen Schnickschnack, mit einem rockigen Groove und heiseren Vocals sowie bisweilen recht komplexer Rhythmik, Musik wie ein Mahlstrom aus flüssigem Metall.

Von diesen Baptisten würde ich mich taufen lassen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr