Reviews : DREAM POLICE / Hypnotised :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DREAM POLICE

Hypnotised

Format: CD

Label: Sacred Bones

Spielzeit: 39:19

Webseite

Wertung:


Hinter DREAM POLICE stecken Mark Perro und Nick Chiericozzi von THE MEN aus Brooklyn, NY, die mit diesem Nebenprojekt ihrem Hauslabel Sacred Bones treu geblieben sind. Auf „Hypnotised“ huldigen sie (zusammen mit diversen Gastmusikern) offensichtlichen Helden wie SUICIDE und THE JESUS AND MARY CHAIN.

Der Drumcomputer tickert, gibt einen monotonen Beat vor, dazu blubbert der Bass, bohrt die Gitarre, wird mit verzerrter Stimme gewütet. Aber auch weniger wütende Songs sind im Angebot, „Pouring rain“ etwa ist eine beinahe schon balladeske, melodiöse Nummer mit markanter Synthie-Linie – und der Synthie-Beat tuckert stoisch voran.

THE CURE zu „Faith“-Zeiten lassen grüßen, wenn auch nur indirekt, also die Stimmung betreffend. Perro und Chiericozzi sind hier auf gänzlich anderen Wegen unterwegs als mit THE MEN, aber da sie – ähnlich VIET CONG – sich nur massiv von erwähnten Bands haben inspirieren lassen, aber nicht nach Coverband klingen, kann man DREAM POLICE als moderne Interpretation der vor 30, 35 Jahren definierten Genrestandards durchwinken.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

TALCO

Mit Offbeat haben TALCO nicht viel zu tun. Fette Gitarren, ein wuchtiges Schlagzeug, ein straighter Bass, aber scharfes Gebläse peitschen das italienische Wortgefecht des Sängers voran. Die ganz eigene Note verschaffen sich TALCO durch Verwendung ... mehr