Reviews : PSYCHOCUKIER / Diamenty :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PSYCHOCUKIER

Diamenty

Format: CD

Label: Nowe Nagrania

Spielzeit: 40:25

Webseite

Wertung:


Das polnische Trio PSYCHOCUKIER stammt aus Lodz und „Diamenty“ ist ihr vier Album. Der provokante Humor der Band wird bereits bei dem Cover deutlich: die (männlichen) Bandmitglieder liegen hier schlafend kreuz und quer zwischen nackten Frauen.

Sieht so der „Morgen danach“ mit Groupies aus? Ähnlich wie TURBONEGRO spielen auch PSYCHOCUKIER mit Sexualität und Rock’n’Roll, auch wenn PSYCHOCUKIER musikalisch eher etwas gemäßigter zur Sache gehen.

Elf Stücke zwischen Stoner-Rock, GANG OF FOUR, (sehr) frühen D.A.F., ED HALL, KILLDOZER und leichten Free Jazz/Noise/Funk/Dub-Einflüssen. Obwohl auf Polnisch gesungen wird, fällt der Gesang kaum auf, denn die Songs entfalten auch so schon eine unheimliche packende Atmosphäre.

„Diamenty“ wirkt daher eher wie ein düsterer Soundtrack, zum Beispiel für Filme wie „Ein kurzer Film über das Töten“ von dem polnischen Regisseur Krzysztof Kieślowski. Die Videos zum Album verbreiten jedenfalls eine ähnlich düsteren Stimmung.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Suche

Ox präsentiert

TURBOSTAAT

Über 20 Jahre TURBOSTAAT. Unvorstellbar! „Wir können alles und alles können wir sein“ wurde sich bereits auf den letzten Fetzen unschuldiger Haut tätowiert. Seit Jahren wird lauthals die Aufforderung mitgeschrien, nicht so zu sein wie ich, sondern ... mehr