Reviews : SCOTT WALKER + SUNN O))) / Soused :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SCOTT WALKER + SUNN O)))

Soused

Format: CD

Label: 4AD

Spielzeit: 48:42

Webseite

Wertung:


Beim Drone-Rock von SUNN O))) fragte man sich irgendwann, inwieweit man so einen extrem reduzierten Sound überhaupt noch weiterentwickeln könnte. Die Antwort von Stephen O’Malley und Greg Anderson darauf hieß „Kollaborationen“, und nach EARTH, NURSE WITH WOUND, BORIS und ULVER ist der nächste musikalische Partner Scott Walker.

Eine im ersten Moment ungewöhnliche Wahl, denn der war schließlich eine der Popmusik-Ikonen der Sechziger. Allerdings hatte sich Walker dann in den Achtzigern zu einem oftmals schwer verdaulichen Avantgarde-Musiker gewandelt, der mit seinen Platten Grenzbereiche von Industrial streifte, hinzu kam sein anstrengender opernhafter Gesang.

Insofern könnten sich SUNN O))) eigentlich keinen besseren Partner wünschen, wobei Walker hier in künstlerischer Hinsicht offenbar federführend war, denn die fünf Stücke zwischen acht und elf Minuten wurden von ihm geschrieben.

Es gibt wahrscheinlich nur zwei Reaktionen auf diese Platte: entweder man ergreift panisch die Flucht oder bleibt faszinierend vor den bizarr-bedrohlichen Klängen sitzen, die da aus den Boxen strömen.

Während Walker seine Stimmbänder strapaziert, produzieren O’Malley und Greg Anderson unterstützt von weiteren Gastmusikern eine mächtigen Drone-Industrial-Metal-Wall-of-Sound, die sich wellenartig über die Songs ausbreitet.

Am Ende kommt dabei tatsächlich so etwas wie „Scott O)))“ heraus, ohne dass die jeweilige Identität der Beteiligten dabei untergehen würde.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #117 (Dezember 2014/Januar 2015)

Suche

Ox präsentiert

BITCH FEST CH-Basel

Das BITCH FEST ist nichts Anderes als zwei Tage Punk & Rock-Exzess. Ein ausgewähltes Booking aus der Creme de la Creme der Underground Bands und solchen, die kurz vor dem absoluten Durchbruch stehen, sorgen für zwei Nächte ohne Morgen, ... mehr