Reviews : BABOON SHOW / The Early Years 2005-2009 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BABOON SHOW

The Early Years 2005-2009

Format: LP

Label: Kidnap

Webseite

Wertung:


Seit sich PASCOW 2011 via Kidnap Music THE BABOON SHOW angenommen haben, haben die Schweden drei Alben eingespielt und sich auch in Deutschland einen Namen gemacht. Zuvor hatten sie bereits drei Platten ausschließlich auf CD und in Skandinavien veröffentlicht, weshalb die erste Karrierehälfte der Combo hierzulande weitgehend ungehört ist.

Nun ist das eingetreten, was Gitarrist Håkan mir bereits in unserem letzten Interview angekündigt hatte: Kidnap haben die in Schweden schon 2009 erschienene Best-Of lizenziert, mit neuem Artwork versehen und erstmalig auf (orangenem) Vinyl veröffentlicht.

Über 17 Tracks werden die Alben „Don’t Don’t Don’t“, „Pep Talk“ sowie „Betsy’s Revenge“ aufgearbeitet und um vier bislang unveröffentlichte Songs (darunter „I am a rebel“ von ACCEPT) sowie das THE SMITHS-Cover „There is a light that never goes out“ ergänzt.

Beim Hören der Platte wird sofort klar, dass TBS keinerlei Anlaufzeit gebraucht haben. Vielmehr haben sie ihren ureigenen Stilmix aus 77er Punk, Garage und Rock’n’Roll bereits auf Album Nummer eins gefunden und bis heute nur marginal verändert, ohne sich in peinlichen Selbstzitaten zu verlieren.

Hier folgt Hit auf Hit, die unveröffentlichten Songs sind alles andere als B-Ware und mit „The riddle“ hat mein Lieblingssong von Cecilia, Håkan, Niclas und Helen (Bassistin bis 2010) endlich auch seinen Weg auf Vinyl gefunden.

Muss man als Fan haben.

Christian Krüger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #118 (Februar/März 2015)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Das aktuelle ROGERS Album „Augen auf!“ ist eine aufrüttelnde, eine aufregende Angelegenheit, die nicht zeitgemäßer auf Punkrocklevel sein könnte, ohne dabei in Epigonentum zu verfallen und einfach die Erfolgsrezepte von BROILERS oder TURBOSTAAT ... mehr