Reviews : DEFEAT THE LOW / A Nervous Smile :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEFEAT THE LOW

A Nervous Smile

Format: CD

Label: Rise

Webseite

Wertung:


DEFEAT THE LOW sind die Art von Band, die niemanden überraschen, die aber ebenso wenig wehtun. Das passende Album dazu heißt „A Nervous Smile“, welches sich unverkrampft der Rezeptur des geradlinigen Punkrock in Moll bedient.

Der Zeitgeist des Nuller-Emo-Punkrock der Marke GRATITUDE oder DASHBOARD CONFESSIONAL ist hier genauso präsent wie der der Hardcore-lastigeren Spielart (FUNERAL FOR A FRIEND zu „Hours“-Zeiten?).

Unabhängig davon, ob gerade das stampfende „Swordfish“, das aggressivere „American made“ oder das geerdete „Turn to hate“ läuft, die Songs brechen bei vermeintlicher Abwechslung zu keinem Zeitpunkt aus ihrem ruhenden Grundkonzept aus.

Was die Band sicherlich von dem Einheitsbrei abhebt, ist die Tatsache, dass Rise Records-Gründer Craig Ericson eine von zwei Gitarren bedient. Ob das ein Ass im Ärmel ist oder nicht, bleibt abzuwarten, spielt aber auch keine Rolle.

„A Nervous Smile“ ist unaufgeregt, geduldig und unprätentiös. Kurzum, DEFEAT THE LOW wirken weniger wie Blender, als dass sie genau wüssten, was sie täten. Nach ihnen die Sintflut! Leider stellen sie sich mit diesem Album ein wenig in den toten Winkel meiner Wahrnehmung und sicherlich auch einiger anderer.

Ein Lückenfüller bis zum nächsten Rise Records-Kunstgriff.

Alex Schlage

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #118 (Februar/März 2015)

Suche

Ox präsentiert

FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES

Bei FRANK CARTER & THE RATTLENSNAKES fegt der ehemalige Frontmann der GALLOWS-Frontmann FRANK CARTER vollgepumpt mit Adrenalin  über die Bühne und schreit, bis seine senkrecht verlaufende Stirnvene fast zu platzen droht. Die RATTLESNAKES ... mehr