Reviews : GERDA / Your Sister :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GERDA

Your Sister

Format: CD

Label: Wallace

Spielzeit: 38:50

Webseite

Wertung:


Hinter dem Namen GERDA, bei dem man hierzulande wohl unfreiwillig an Großmütter oder Tanten, die einem feuchte Schmatzer auf die Wange drücken, denken muss, verbirgt sich ein aus dem italienischen Jesi stammendes Quartett, das seit beinahe zwei Dekaden zusammen musiziert.

Wir bleiben aber mit „Your Sister“ bei der Familie, die anscheinend dringend eine Gruppentherapie nötig hat. Auf Italienisch wird sich hier die Seele aus dem Leib geschrien, was das Zeug hält.

Angst, Schmerz und Wut in maximaler Dichte sind die Bezugsgrößen dieses Albums. Druckvoll und energiegeladen rotzen die vier eine geballte Ladung Noisecore mit Screamo-Einflüssen raus, das vertrackte Grundgerüst des exzellenten Drummings gibt dem Chaos Form.

Dazwischen schummelt sich der schleppende Neunminüter „Iridio“ als Verschnaufpause ein und führt vor, dass GERDA über eine weit größere Bandbreite als ekstatisches Geknüppel und Geschrei verfügen.

Christiane Mathes

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #118 (Februar/März 2015)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DEATH BY STEREO

Die kalifornische Band, die mittlerweile aus Mitgliedern von ZEBRAHEAD, ADOLESCENTS und MANIC HISPANIC besteht, bestechen wie gehabt durch ihren ganz eigenen speziellen Sound, der Punk, Hardcore und Metal perfekt verbindet. Auf diesem Gebiet sind ... mehr