Reviews : RIOTS / Take No Prisoners :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RIOTS

Take No Prisoners

Format: LP

Label: Time For Action

Webseite

Wertung:


THE RIOTS machen wieder das, was sie am besten können: ’76er Powerpop und Mod-Revival-Sound mit dem gewohnten Hook-Bombast und in inniger Liaison mit sämtlichen Stilen, die gepflegte Modernisten-Plattensammlungen dominieren.

So brillieren sie abermals als exzellente THE JAM-Mimikry („Sulphate“), verweisen auf die saftigen Hooklines der BOYS („Alright“), spielen klirrenden Endsiebziger-Powerpop („Take no prisoners“) und stellen nicht zuletzt in dem großartigen „There is no future (For those who forget the past)“ unter Beweis, wie nuancenreich man einen Drei-Akkord-Smasher auch gestalten kann, mit treibenden Drums, pumpenden Bass und einer Gitarrenarbeit, die unter die üblichen Vollkontakt-Griffe der Townshend-Windmühle herrlich peitschende, klagende Licks streut.

„Take No Prisoners“ ist erneut ein gelungenes Revival-Reenactment der drei Rockets from Russia, das sowieso weit über dem Einheitsbrei rangiert und auch im Vergleich zur letzten, leicht abgefallenen Single wieder zur Höchstform aufgelaufen ist.

Mit opulenten, aber nicht überladenen Song-Inszenierungen, einer einwandfrei harmonierenden Rhythmussektion, eingängigen Riffs und einem unverkennbaren Gesang lassen THE RIOTS das Mittelmaß weit hinter sich und wirken dabei noch nicht einmal ansatzweise angestrengt.

Matti Bildt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #118 (Februar/März 2015)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr