Reviews : THEN COMES SILENCE / Nyctophilian: Then Comes Silence III :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

THEN COMES SILENCE

Nyctophilian: Then Comes Silence III

Format: CD

Label: Novoton

Spielzeit: 38:42

Webseite

Wertung:


Das Quartett aus Stockholm ist mit dem dritten Album zurück und positioniert sich gekonnt zwischen Post-Punk, Shoegaze und Goth. Auf „Nyctophilian“ lotet die Band existenzielle Abgründe aus und so absurd es klingen mag, in gewisser Weise romantisieren THEN COMES SILENCE das Thema Tod in all seinen vielfältigen Facetten, ohne dabei plakativ oder klischeebehaftet zu wirken.

Bassist und Sänger Alex Svenson bringt das auf den Punkt: „Death is intractable and unconditional. People avoid even talking about it. Our music most likely is a form of self-therapy and represents my way of dealing with death“.

Natürlich geht es dabei um Katharsis und den gewollten Blick in den Abgrund. Die Songs wirken nicht mehr ganz so „chaotisch“ wie beim Vorgänger, sonderrn etwas strukturierter. Das Thema Noise hat an Bedeutung verloren.

Als musikalische Inspiration wirft die Band selbst – die sich weiter elektronischen Elementen öffnet – DAF (die Melodie von „Feed the beast“ erinnert an „Der Räuber und der Prinz“) und KILLING JOKE (beispielsweise bei „Spinning faster“) in den Raum.

Man kann die Einflüsse auch um BAUHAUS, BEASTMILK und RED LORRY YELLOW LORRY ergänzen. THEN COMES SILENCE werden von Album zu Album besser und setzen ihren eigenen Standard.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #118 (Februar/März 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NO FUN AT ALL

NO FUN AT ALL, gegründet 1991 in Schweden, sind wieder im Auftrag des schnellen, melodischen Hardcore/ Punk unterwegs. Neben MILLENCOLIN und SATANIC Surfers zählen sie zu den größten Acts der schwedischen Skatepunk- und Melodycore-Szene. Im April ... mehr