Reviews : ENABLER / Fail To Feel Safe :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ENABLER

Fail To Feel Safe

Format: CD

Label: Century Media

Spielzeit: 42:02

Webseite

Wertung:


Wozu seine Labelmates HIGH ON FIRE zu dritt antreten müssen, das macht Jeff Lohrber mal eben im Alleingang: ein maximalst ballerndes Album einspielen, irgendwo im weiten Feld zwischen Hardcore, Crust, Noise und Sludge.

Alle Instrumente hat er diesmal im Alleingang eingespielt, und natürlich auch gesungen. „Being the sole songwriter of the band, and a multi-instrumentalist, it just made sense to finally do a record where I performed all of the instruments“, sagt Lohrber dazu, und wer kann sich dieser Logik schon verschließen? Dabei ist der Mann alles andere als ein waldschratiger Eigenbrötler, sondern durchaus ein Teamplayer, was er ja als Drummer von TRAP THEM und TODAY IS THE DAY beweist.

Nach „Eden Sank To Grief“ (2010), „All Hail The Void“ (2012) und „La Fin Absolue Du Monde“ (2014), die noch in klassischer Bandbesetzung entstanden waren, hat der in Ohio ansässige Lohrber diesmal im Studio eben alles selbst in die Hand genommen, hat aber – live sind Solo-Aktivitäten dieser Art schlecht umzusetzen – noch eine Tourband in der Hinterhand.

Unterstützung beim Aufnahmeprozess kam vom ehemaligen ENABLER-Gitarristen Greg Thomas, der hier als Produzent fungiert. Ein sehr lautes, brachiales und doch auch dynamisches Album, das trotz seines Hintergrundes ein klassisches Bandgefühl vermittelt.

Lohrber macht es weiter spannend. (Nicht in die Bewertung einbezogen wurde der Konflikt zwischen Lohrber und seiner Ex-Freundin und Ex-Bassistin Amanda Daniels, die ihn Anfang Juli des körperlichen und sexuellen Missbrauchs beschuldigte – in der Folge legte Lohrber das Bandprojekt bis auf weiteres auf Eis.

Website und Facebook-Seite sind nicht mehr erreichbar.)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #121 (August/September 2015)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLACK LIPS

Wenn es um Rabaukentum im Garage-Punk geht, sind die BLACK LIPS die Nummer eins. Das Quartett aus Atlanta, Georgia macht seit langen Jahren mit wüsten Bühnenperformances von sich reden. Früher stand das exzentrische Bühnengebaren, also öffentliches ... mehr