Reviews : KEN MODE / Success :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KEN MODE

Success

Format: CD

Label: Season of Mist

Spielzeit: 37:17

Webseite

Wertung:


Als die 1999 von den Brüdern Jesse (guitar/vocals) und Shane Matthewson (drums) im kanadischen Winnipeg gegründeten KEN MODE 2013 beim südfranzösischen Season of Mist-Label unterschrieben, erhöhte das ihre „Sichtbarkeit“ in Europa erheblich.

Im gleichen Jahr erschien auch mit „Entrench“ das fünfte Album, dem die auch jeweils nur mit einem Ein-Wort-Titel versehenen „Mongrel“ (2003), „Reprisal“ (2006), „Mennonite“ (2008) und „Venerable“ (2011, mit Kurt Ballou aufgenommen) vorangegangen waren und dem nun „Success“ folgt.

Aufgenommen wurde selbiges mit Steve Albini in Chicago, und dass der sperrige, noisige, komplexe Sound des Trios eine gewisse Ähnlichkeit mit Albinis alter Band BIG BLACK aufweist, ist sicher kein Zufall.

Die Brüder wuchsen in den Neunzigern auf, als Grunge (im Sinne von MUDHONEY und frühen NIRVANA) einerseits und der von AmRep gehegte und gepflegte Noiserock andererseits ihre Blütezeit hatten, und das hört man ihren Alben immer wieder an.

Aber auch die Nähe zu MELVINS, UNSANE und BIG BUSINESS ist vorhanden, und da wundert es einen schon beinahe, dass KEN MODE auf SoM gelandet sind, denn mit Metal, egal wie man es dreht und wendet, hat „Success“ rein gar nichts zu tun.

Musik, die bei allem Potenzial, für blutige Ohren zu sorgen, im Kern doch erstaunlich eingängig und mitreißend ist und die durch eine enorm transparente, wuchtige Produktion überzeugt.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #121 (August/September 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOUNCING SOULS

Wer hätte 1989 gedacht, dass die BOUNCING SOULS auch 2019 noch auf die Bühnen steigen, und zwar nahezu in Originalbesetzung? Wer hätte gedacht, dass dann George Rebelo von HOT WATER MUSIC und (kurzfristig) AGAINST ME! als neuer Schalgzeuger in die ... mehr