Reviews : MATTHIES / Wachmaschinen :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MATTHIES

Wachmaschinen

Format: CD

Webseite

Wertung:


Hach ja, es ist doch immer wieder und nie minder schön, wenn ein Album mit so wunderschönen, liebevollen Melodien beginnt wie es MATTHIES hier mit „Allgemeinverein“ vormachen, dem ersten Song aus ihrer Platte „Waschmaschinen“.

Von solchen Momenten gibt es dann zu unser aller Vergnügen auch nicht nur diesen einen. Immer wieder kommt es zu diesen wunderbaren Bauchzwick-Momente beim Hören dieser neun Songs. Laut eigener Aussage ist das Ganze inspiriert von Bands wie TURBOSTAAT und KETTCAR.

Musikalisch erinnert das aber doch eher an Bands wie SPANDAU und in nicht wenigen Momenten auch wesentlich rockigere Vertreter. Der etwas dreckige Gesang neigt ab und an dazu, die Indie-Illusion zu zerstören und macht es einem damit nicht ganz leicht.

Aber tatsächlich muss sich doch wirklich nicht immer alles gleich anhören. Das darf auch mal ausrasten. Und Gesang hin oder her: Es ist unverkennbar, dass man mit MATTHIES einer Band begegnet, die von gekonntem und einfallsreichem Songwriting lebt.

Das ist nicht immer geil, da sind Schwächen drin wie bei dem Stück „23.45 Uhr, Dienstagnacht“. Aber wer weiß, was da in Zukunft noch passiert? Ich bin gespannt.

Bianca Hartmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #121 (August/September 2015)

Suche

Ox präsentiert

CULT OF LUNA

Die schwedischen Post-Metaller CULT OF LUNA haben sich in ihrer fast 20-jährigen Karriere zu einer der weltweit führenden Bands in dem Genre etabliert. Ihre  Songs sind ausschweifend atmosphärische Trips in dunkle Sphären wo der geschickte ... mehr