Reviews : TEMPLETON PEK / New Horizons :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TEMPLETON PEK

New Horizons

Format: CD

Label: Hardline Entertainment

Webseite

Wertung:


Es hat sich etwas getan bei TEMPLETON PEK. Dass sie eine famose Punkrock-Band sind, wusste man ja schon immer. Trotzdem steckte man sie ja gerne mal in die Schublade mit der Aufschrift „Kleiner Bruder von RISE AGAINST“ – zu frappierend ist die Ähnlichkeit der Stimme von Sänger Neal Mitchell mit dem Organ Tim McIlraths.

Zu groß sind die Übereinstimmungen in diesem Sound aus Punk und melodischem Hardcore, den beide Bands spielen. Und vielleicht klingen die Briten auf „New Horizons“ sogar so stark wie nie nach dem Klassenprimus aus Chicago.

Aber: TEMPELTON PEK haben sich trotzdem, wenn man so will, emanzipiert. Denn das Songwriting auf „New Horizons“ ist beeindruckend. Es wird nicht mehr nur geknüppelt, sondern auch mal Tempo rausgenommen, um der Schönheit der Hookline und der Schwere des Textes über alte Fehler und neu gewonnene Überzeugungen gerecht zu werden.

„New Horizons“ ist das Dokument dessen, wie eine Band erwachsen wurde und ihr Handwerkszeug gefunden und sortiert und jetzt jederzeit griffbereit hat. Jeder Ton sitzt. Jede Pause sitzt. Jeder Break sitzt.

Jede Textzeile sitzt. Elf Songs gehen in einem butterweichen Rutsch durch und bleiben nicht ob ihrer Widerborstigkeit im Gehörgang hängen, sondern wegen der, man kann das so sagen, Ästhetik, die ihnen innewohnt.

TEMPLETON PEK sind jetzt so weit wie RISE AGAINST: Man kann sie auch alleine auflegen und genießen.

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #121 (August/September 2015)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CEREMONY

Gegründet in Rohnert Park, Kaliforniern, besteht CEREMONY aktuell aus Ross Farrar (Gesang), Anthony Anzaldo (Gitarre), Justin Davis (Bass), Andy Nelson (Leadgitarre), and Jake Casarotti (Schlagzeug). Anzaldo will nicht darüber sprechen, dass es ... mehr