Reviews : TERROR / The 25th Hour :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TERROR

The 25th Hour

Format: CD

Label: Century Media

Spielzeit: 22:40

Webseite

Wertung:


Vor der siebten LP von TERROR waren meine Erwartungen immens hoch, schließlich waren die beiden Vorgängeralben „Keepers Of The Faith“ und „Live By The Code“ jeweils Meilensteine des modernen Oldschool-Hardcore.

Zwischenzeitlich war noch die 7“ „Live In Seattle“ erschienen, die mit ihrer unproduzierten Rohheit schon mal einen Vorgeschmack auf „The 25th Hour“ geliefert hat. Denn die neue CD wurde ohne Produzenten aufgenommen.

Soundtechnisch geht man so in die ersten Jahre von TERROR zurück, die Musik ist rotziger, der Gesang ebenso, glattgebügelt wurde hier gar nichts und das kommt verdammt gut rüber. Gemixt hat das Ganze dann Tom Soares, der bereits mit LEEWAY, AGNOSTIC FRONT oder SICK OF IT ALL zusammengearbeitet hat.

Die Musik klingt „geerdeter“, näher an den Ursprüngen, ohne komplett zurückzufallen. Vom Pathos her sind TERROR nach wie vor „Deep rooted“, so heißt auch der letzte Titel. Die 14 Songs sind Hardcore auf verdammt hohem Niveau – nur fällt auf, dass im Gegensatz zu den letzten beiden vorherigen Platten hier auch nach dem 100.

mal Hören kein Hit herausragt. So kommt „The 25th Hour“ leider nicht an die beiden Vorgänger heran.

Moritz Eisner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #121 (August/September 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SEEPOGO FESTIVAL Selters-Münster

Am 20.07.2019 findet das SEEPOGO FESTIVAL in Münster/Ts. statt. Die Mitglieder des Kulturvereins Lago Alfredo e.V. öffnen nunmehr zum achten Mal die Tore am gleichnamigen See in der Selterser Gemeinde. Dadurch hat sich das Festival in der Region ... mehr