Reviews : BLACK BREATH / Slaves Beyond Death :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLACK BREATH

Slaves Beyond Death

Format: CD

Label: Southern Lord

Spielzeit: 49:18

Webseite

Wertung:


„Schwarzer Atem“ – was für ein assoziationsmächtiger Name. Auch als Nicht-Fan von Fantasy-Schrott denkt man hier unweigerlich an ein Wesen so furchterregend, wie es nur von Lovecraft imaginiert worden sein kann, das einen noch kurz anschnaubt, bevor es vorbei ist.

Nach der „Razor To Oblivion“-EP (2008), dem Debütalbum „Heavy Breathing“ (2010) und dem zweiten Longplayer „Sentenced To Life“ (2012, alle auf Southern Lord) ist nun mit „Slaves Beyond Death“ das dritte Album erschienen.

Erwartungsgemäß macht die aus Bellingham, WA stammende Band, die mittlerweile in Seattle ansässig ist, auch hier wieder keine Gefangenen. Crust, Hardcore, Death Metal sind die Zutaten, aus denen mit erstaunlich viel Groove erneut ein brachialstmögliches Monster geschaffen wurde, für dessen Sound wieder Kurt Ballou verantwortlich zeichnet, wobei das Mastering vom ebenfalls für diese Aufgabe prädestinierten Brad Boatright ausgeführt wurde.

So wenig ich grundsätzlich auf Musiknerd-Getue gebe, so offensichtlich ist hier jedoch der Einfluss von Aufnahme- und Mastering-Studio, denn BLACK BREATH leben von diesem extrem mächtigen, klaren, aber immer auch schmutzigen Sound.

Und wenn wir schon beim Thema sind: Angeblich ist ein Effektgerät maßgeblich für den markanten Gitarrensound verantwortlich, das Boss HM-2 Heavy Metal-Pedal, das einst in den Neunzigern ENTOMBED und DISMEMBER für sich entdeckten.

Ungewöhnlich und beinahe schon klassisch mutet das Coverartwork an, das vom italienischen Künstler Paolo Girardi gemalt wurde. Ob der im Hauptberuf wohl Kirchengemälde restauriert?

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #122 (Oktober/November 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr