Reviews : GET DEAD / Tall Cans And Loose Ends :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GET DEAD

Tall Cans And Loose Ends

Format: CD

Label: Gunner

Spielzeit: 39:35

Webseite

Wertung:


File under: Punk, Folk, Indie, Alternative. Similar Artists: early AGAINST ME!, ARLISS NANCY, SMOKE OR FIRE. So sortieren Gunner Records die Kalifornier in die, wie ich finde, passende Schublade. Nur SWINGIN’ UTTERS haben sie vergessen.

Die Kalifornier also, die via „Bad News“ auf Fat Wreck direkt durch die Decke gingen ... und jetzt, da ihr rauchiger Electric-Acoustic-Punkrock auch hierzulande zündet, nimmt sich das Bremer Label der fünf Herren aus der „Yay-Area“ an, gibt derem zweitem Album die verdiente zweite Chance.

Nur ein knappes Jahr vor (!) „Bad News“ in Eigenregie veröffentlicht, unterscheidet sich „Tall Cans ...“ von diesem vor allem in einem, im wichtigsten Punkt: Feeling. Die zwölf Songs packen mich aus dem Stand und machen spontan Lust, zu Klampfe, Mandoline, Banjo und Akkordeon zu greifen – selbst wenn man diese weder besitzt noch spielen kann.

Aber genau dieses mitreißende Element gibt dem Album seinen prägenden Stempel. Besonders „Escape plan“ hat’s mir angetan: eine Hymne! Rauh, energisch, catchy, motivierend. Kommt als klassische CD oder farbige LP samt Download-Code (400 Stk.) oder handnummerierte LP mit Siebdruckcover (100 Stk.).

GD – Gutes Ding!

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #122 (Oktober/November 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

H2O

Zwar lassen H2O ihre Fans gerne mehrere Jahre lang auf ein neues Studioalbum warten, aber ihrer Beliebtheit in Europa und der ganzen Welt hat das nicht geschadet. Wie IGNITE, AGNOSTIC FRONT und SICK OF IT ALL sind sie eine jener beinahe schon ... mehr