Reviews : MASERATI / Rehumanizer :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MASERATI

Rehumanizer

Format: CD

Label: Temporary Residence

Spielzeit: 39:58

Webseite

Wertung:


Zwei Jahre nach „Maserati VII“, bei dem die Band aus Athens, Georgia mit Steve Moore von ZOMBI zusammengearbeitet hatte, erscheint nun „Rehumanizer“, das komplett in Eigenleistung im Studio der Band entstand.

Und die sechs Songs, die sich auf eine Spielzeit von vierzig Minuten verteilen, sind mit die stärksten, die MASERATI je aufgenommen haben – ein paar nächtliche Autobahnfahrten mit diesem Soundtrack sollten jeden von dieser Einschätzung überzeugen.

Ungewohnt ist, das im sonst rein instrumentalen MASERATI-Universum bei „Living cell“ plötzlich Gesang zu hören ist, die Stimme von Bassist Chris McNeal, und es klingt wie eine Verbeugung vor JOY DIVISION, vor britischem Goth der frühen Achtziger.

Ansonsten „business as usual“, etwa bei „Montes Jura“: MASERATI sind so was wie handgemachter Techno im Krautrock-Gewand, wobei speziell bei diesem Track seltsame „Miami Vice“-Theme-Parallelen auftauchen – Jan Hammer statt Giorgio Moroder als Devise? TRANS AM machen ja einen im Kern ganz ähnlichen Sound, MASERATI sind aber packender, direkter.

Ein brillant produziertes, klanglich begeisterndes Meisterwerk, das man wirklich laut genießen sollte. Dann packt einen die Musik und lässt einen so schnell nicht wieder los. Beeindruckend ist die stilistische Vielfalt, die aber nie in Beliebigkeit ausartet.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #122 (Oktober/November 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IMPERIAL WAX

IMPERIAL WAX spielten in den vergangenen 11 Jahren mit Mark E. Smith als THE FALL sechs Studioalben und zwei EPs ein. Die Band um den charismatischen Frontmann hatte im Lauf ihrer Geschichte eine bekanntlich häufig wechselnde Bandbesetzung. ... mehr