Reviews : STANFIELDS / Modem Operandi :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STANFIELDS

Modem Operandi

Format: CD

Label: Rookie

Spielzeit: 32:00

Webseite

Wertung:


Mit „Modem Operandi“, dem neuen Album von THE STANFIELDS aus Kanada, untermauern Rookie Records erneut ihren Stellenwert als eines der innovativsten und unbeugsamsten Indielabels Deutschlands. Los geht es mit dem furiosen Punkrock-Brecher „White Juan“, danach wird das Tempo gedrosselt und die Band kehrt zu dem Sound zurück, mit dem die Mitglieder wahrscheinlich alle aufwuchsen.

Rauher Folkrock mit schottisch-irischen Wurzeln, der zentraler Teil der Biografie von Tausenden von MusikerInnen ist, die in den Küstenstädten von Kanada aufwuchsen. Das erinnert dann nicht selten an eine härtere Version von den grandiosen GREAT BIG SEA.

Es soll ja Menschen geben, die das anders sehen, aber ich persönlich liebe solche abwechslungsreichen Alben. Songs, in denen eine Band ihre sämtliche Einflüsse verarbeitet, und es wohlgemerkt auch draufhaben.

THE STANFIELDS haben diese Kunst für sich inzwischen unüberhörbar perfektioniert. Egal, ob bei epischen Folk-Songs wie „The Marystown expedition“ oder „Fight song“, das stampfende „Mainline“ oder das beinahe hymnische „Streets of gold“.

Unbedingt Ausschau nach Frontmann Jon halten, wenn er im November auf Solotour geht. Und nach der ganzen Band, wenn diese im Frühjahr 2016 einfliegen. Letzteres dürfte nicht zu überhören sein!

Kent Nielsen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #122 (Oktober/November 2015)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JOEY CAPE

Joey Cape ist das Gesicht einer Menge Bands und Projekte, die die Punkwelt auf die ein oder  andere Art geprägt haben. Ob als Frontmann der Melodycore-Legende LAGWAGON oder BAD ASTRONAUT, als Party-Sidekick bei den Punkrock-Allstars rund um ME FIRST ... mehr