Reviews : GIUDA / Speaks Evil :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GIUDA

Speaks Evil

Format: CD

Label: Burning Heart

Webseite

Wertung:


Die Tinte unter dem Vertrag mit Burning Heart ist kaum getrocknet, da liegt schon das neue Album von GIUDA, der Bovver- und Glamrock-Superstars aus Roma im Player. Der Einfachheit halber machen sie genau da weiter, wo sie beim 2013er Geniestreich „Let’s Do It Again“ das Messer in der Sau stecken ließen.

Wie gehabt gibt es Songs mit granitharten Riffs zu breitärschig stampfenden Schlaghosen-Beats, die SWEET zu Brian Conollys Zeiten nicht besser gedroschen hätten. Auch ihre ganz offenkundige Faszination für die Anfangstage des britischen Punk, der sich unbedarft aus Pub-Rock-Zutaten speiste, ist nach wie vor ungebrochen.

Neu im Mix ist eine wachsende Begeisterung für poppige Melodien und Hooks, die man ihnen vormals noch nicht zugetraut hätte. In der Summe zeigt sich ein deutlich erwachseneres Songwriting, es gibt mehr und mehr Zwischentöne, wo bei früheren Scheiben nur Breitwand-Glitter-Rock bollerte.

Einzig bei den Arrangements hätte ich mir ein wenig mehr Wagemut gewünscht, GIUDA beschränken sich nach wie vor zu sehr auf den einmal eingeschlagenen Weg. Auch wenn hier und da ein Honky Tonk-Piano oder eine Synthie-Linie als Zierrat bereitstehen, da ist noch Luft nach oben.

Die unglaublich stimmige Produktion blieb wieder im Hause. Gitarrist Lorenzo Moretti und Bassist Danilo Valerii beweisen feines Gespür für den eigenen Sound, das tut dem Album gut, das eine Band in absoluter Bestform präsentiert.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SPERMBIRDS

Die 1983 gegründeten SPERMBIRDS sind die wohl die dienstälteste, fast durchgängig aktive deutsche Hardcore-Band. Mit ihren mitreißenden Konzerten sind sie bis heute Stellvertreter jener Hardcore-Schule ist, die sich auf die melodiösen, aggressiven ... mehr