Reviews : JEFFERSON AIRPLANE / Takes Off :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JEFFERSON AIRPLANE

Takes Off

Format: LP

Label: RCA/Music On Vinyl

Webseite

Wertung:


Schon mal was vom „loudness war“ gehört, also der Diskussion darüber, dass Musikaufnahmen heute immer stärker modifiziert werden? Keine neue Diskussion allerdings, denn schon als Mitte der Sechziger RCA Records das elektronische „Dynagroove“-Masterverfahren einführte, gab es darüber hitzige Debatten.

Wie ich darauf komme? Auf dem Cover des im August 1966 veröffentlichten JEFFERSON AIRPLANE-Debütalbums „Takes Off“ findet sich ein großer Hinweis von wegen „RCA Victor Dynagroove Recording“.

Signe Toly Anderson sang hier noch, Grace Slick kam erst später, das Ganze war noch eher Folk- als Psychedelic Rock, doch im Gegensatz zu so manch anderer Platte aus jener Hochzeit der Hippie-Bewegung klingen jene von JEFFERSON AIRPLANE (die später als JEFFERSON STARSHIP sind und nur noch STARSHIP ganz schön schreckliche Musik machten) „frischer“, sind eindeutig besser gealtert.

Das Geheimnis des Dynagroove-Sounds ...? „Tobacco Road“ und „Don’t slip away“ bringen die Trademarks der Band gut in der Vordergrund, die damit seinerzeit kaum für Aufmerksamkeit sorgte. Zum Hit wurde erst der Nachfolger „Surrealistic Pillow“ von 1967 mit den Überhits „Somebody to love“ und „White rabbit“.

Dennoch, ein Klassiker.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Suche

Ox präsentiert

MILLENCOLIN

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert gehören die Schweden MILLENCOLIN zur festen Definition von Skatepunk. Der Punksound von Sänger und Bassist Nikola Sarcevic, den Gitarristen Erik Ohlsson und Mathias Färm sowie Schlagzeuger Fredrik Larzon, ... mehr