Reviews : KEINE ZÄHNE IM MAUL ABER LA PALOMA PFEIFEN / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KEINE ZÄHNE IM MAUL ABER LA PALOMA PFEIFEN

s/t

Format: LP

Label: JanML

Webseite

Wertung:


Für alle Spätgeborenen und Spät-Draufgestoßenen übernimmt JanML Records die dankenswerte Aufgabe und bringt das KEINE ZÄHNE IM MAUL ABER LA PALOMA PFEIFEN-Frühwerk noch mal auf Vinyl heraus. Wer erst durch die letzten beiden Alben auf das Kieler Trio gestoßen ist, wird erstaunt sein, wie ausgereift bereits das Debüt war.

Im Prinzip ist alles schon da: LoFi-Elektronik, Lars Stuhlmachers bollerige Bassläufe, Jochen Gädes Knurrigkeit und die Melodien von Steffen Frahm. Und so gibt es auch hier diverse Perlen: das flotte „Schnee schieben“, den Grand Hotel van Cleef-Gruß „Wir schlafen lieber im Bus“ und natürlich „Halbe Stadt von unten“, das ich persönlich in dieser Version sogar noch besser finde als in der Neuauflage des aktuellen Albums.

Melancholie und Nostalgie gibt’s im schönen Ex-Wohnsitz-Betrauerer „Prüne 14“. „Salute“ macht trotz (oder gerade wegen) des bei SOUL COUGHING-Rolling geklauten 08/15-Drum’n’Bass-Beats Spaß.

Dazu gibt’s: Poster, Postkarte, Textblatt. Runde Sache, super-Platte!

Michael Schramm

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

KMPFSPRT

Punk-Schublade auf, Band rein, Schublade zu. 2018 taugen bestenfalls die abgegriffenen Blaupausen für die alten Kategorien, denn die meisten Bands haben sich schon lange aus ihren starren Korsetts befreit. So auch die Kölner KMPFSPRT, die ihrem ... mehr