Reviews : MALFUNCTION / Fear Of Failure :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MALFUNCTION

Fear Of Failure

Format: CD

Label: Bridge 9

Spielzeit: 27:59

Webseite

Wertung:


Die MALFUNCTION-7“ „Finding My Peace“, die bei Reaper Records rauskam, fand ich richtig geil. Das war ehrlicher, roher Hardcore, mit leichtem Metal-Einschlag und düsteren Zügen. Ihr erstes Album, jetzt auf Bridge 9, hat zwar noch den düsteren, metallischen Sound, aber auf die Dauer fehlt die Abwechslung in den Songs.

Auch die einzelnen Interludes und Riffs, die alle auch von Metal-Bands der Endachtziger stammen könnten und die offenbar auch Grundlage für den Sound der Platte waren, sind zu wenig, um das monotone Songwriting aufzupeppen.

Jedes Riff wird hier bis zum Erbrechen wiederholt. Der Gesang hat unglaublich viel Raum und steckt tief drin im Mix. Auf mich wirkt er dadurch schwach und heiser. Zuerst habe ich echt gedacht, da ist was beim Mix der CD schiefgelaufen.

Auf meiner Anlage war kaum Bass zu hören, dafür ganz viel Höhen. Die Becken kreischen und scheppern, dass es kaum auszuhalten ist, während die Bassdrum wie ein nasser Sack Mehl klingt. Auch mit geschlossenen Kopfhörern nur wenig mehr Drive.

Beim Hören über ein Billig-Headset im Auto surrt der Bass dann auf einmal wie ein Big Block und das Ganze nimmt plötzlich Fahrt auf. Trotzdem ist es keine Platte, die ich mir unbedingt noch al anhören muss.

Auch wenn dieser Retrosound jetzt bei TURNSTILE und TERROR zurück ist, hier passt das irgendwie alles nicht schlüssig zusammen.

David Micken

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ALARMSIGNAL

ALARMSIGNAL ging es schon immer um Inhalt und Klartext mit minimalem Hang zu Punk-Parolen und großer Vorliebe für geballte Fäuste. Musikalisch und sozial tief verwurzelt in der Deutschpunk-Szene liefern sie ihren treuen Hörern auf Platten und ... mehr