Reviews : SAXON / Battering Ram :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SAXON

Battering Ram

Format: CD

Label: UDR

Spielzeit: 50:17

Webseite

Wertung:


Eine Band, die seit 37 Jahren im Geschäft ist, muss eigentlich niemandem mehr etwas beweisen. Die ganz großen SAXON-Scheiben stammen freilich aus den Achtzigern, über die Jetzt-knacken-wir-Amerika-Phase hüllt man am besten das Mäntelchen des Vergessens, aber seit ein paar Jahren kann man die britischen Urgesteine getrost wieder auf dem Radar haben.

Und „Battering Ram“ ist klar das beste Album der letzten Dekade geworden: klassischer Heavy Metal, prägnant wie ihn eben nur SAXON spielen, Hooks ohne Ende und mit Biff Byford, immerhin auch schon 64 Jahre alt, mit einem Frontmann, wie er im Buche steht.

Seine Stimme ist zwar ein wenig tiefer als vor Jahrzehnten, aber prägend wie kaum eine andere. Der Titeltrack stampft sich im doppelten Sinne flott ins Ohr und kann es mit den Klassikern aufnehmen, „Queen of hearts“ ist keine billige Quotenballade, sondern ein gottverdammter Ohrwurm und der Rest der Scheibe nach den halbgaren Klassikeraufbereitungen auf „Unplugged And Strung Out“ wieder verdammt hart.

Aber mit ein paar Schmankerln wie Ian Gillan-Gesang oder IRON MAIDEN-Harmonien sorgt man für Earcatcher und hält den Spannungslevel durchgehend hoch. So kann es noch mal 37 Jahre weitergehen.

Na ja, fast.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROUGH & RAW FESTIVAL

Das Festival des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW geht dieses Jahr in die zweite Runde und präsentiert neben dem Festival in Heidenheim auch zwei Warm Up Shows in Ulm! ... mehr