Reviews : TERRIBLE NOISES / Shut Up And Dance :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TERRIBLE NOISES

Shut Up And Dance

Format: LP

Webseite

Wertung:


Die Frankfurter Band mit dem ein wenig ungelenken Namen ist nicht neu auf der Bildfläche, bereits in den späten Sechzigern spielten sie, von der Urbesetzung ist allerdings einzig Gitarrist Ralf dabei, auf dessen Konto auch die Wiederauflage des Projekts geht.

In der jetzigen Formation kann man die Noises gewissermaßen als „Hausband“ der Batschkapp bezeichnen, denn alle Mitglieder kommen aus dem Umfeld der Frankfurter Club-Legende. Die vier gestandenen Musiker spielen auf ihrer Mini-LP durchweg Coversongs, aber was sie bieten, ist nicht die übliche Oldie-Cover-Parade.

Sie drücken den Songs durch ihre treibenden Gitarrenarrangements einen eigenen Stempel auf, der Bandsound geht im Großen und Ganzen dabei eher in Richtung Pubrock und Powerpop, sie sehen sich in der Tradition von Bands wie den (COUNT) BISHOPS oder STACK WADDY, und in der Tat wären sie seinerzeit auf einem Label wie Chiswick nicht fehl am Platz gewesen.

Die Songauswahl setzt leider ein wenig zu sehr auf Nummer sicher, es gibt die üblichen Konsens-Oldies wie „Wipe out“ und „Pretty woman“, doch mit dem SONICS-Kracher „The witch“ betreten sie auch das Garageland.

In der Summe aber gilt: starke Interpretationen eines vorhersehbaren Repertoires.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Suche

Ox präsentiert

PADDY ROCK FESTIVAL Hameln

Gute Nachrichten für die wachsende Musikkulturlandschaft im Raum Hameln nach dem erfolgreichen Start 2018 in Aerzen mit 450 Besuchern. Vom 31.05 – 01.06.2019 wird in Hameln ein neues Festival gestartet! Der Festival Namen PADDY ROCK soll der ... mehr