Reviews : TELESCOPES / Splashdown: The Complete Creation Recordings 1990-1992 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TELESCOPES

Splashdown: The Complete Creation Recordings 1990-1992

Format: CD

Label: Cherry Red

Spielzeit: 125:56

Webseite

Wertung:


Die 1987 von Stephen Lawrie in Burton-upon-Trent gegründeten TELESCOPES veröffentlichten 1989 ihr erstes Album „Taste“ auf What Goes. Weitere Alben und diverse EPs/Singles (unter anderem auf Creation) folgten, ab 1995 eine längere Oause und 2002 kam dann doch wieder ein neues Album.

Seitdem ist die Band, zu deren Beschreibung seinerzeit THE JESUS AND MARY CHAIN, SUICIDE, MY BLOODY VALENTINE, VELVET UNDERGROUND und SONIC YOUTH zitiert wurden, wieder aktiv, zuletzt erschien der Longplayer „Hidden Fields“.

Über die Jahre wurden immer wieder Zusammenstellungen von Singles etc. veröffentlicht, und auf „Splashdown“ finden sich nun „The Complete Creation Recordings 1990-1992“, als da wären: „Precious Little“, „Everso“, „Celeste“ und „Flying“, dazu eine Peel Session von 1991 und elf Songs von 1992 unter der Überschrift „untitled second“.

Über zwanzig Singles und EPs veröffentlichte die Band im Laufe der Jahre, „Splashdown“ versammelt nur einen Bruchteil davon – es wäre an der Zeit, eine die gesamte Karriere überspannende Best-Of-Auswahl für „Spätentdecker“ zusammenzustellen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #123 (Dezember 2015/Januar 2016)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr