Reviews : BLACK LIPS / We Did Not Know The Forest Spirit Made The Flowers Grow CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLACK LIPS

We Did Not Know The Forest Spirit Made The Flowers Grow CD

Genre: Punkrock/Hardcore

bomp.com


Dass die BLACK LIPS aus Atlanta, Georgia ziemliche motherfucker out of control sind, konnte man angesichts des letztjährigen Debüts schon vermuten, doch nachdem ich Bernd Fischers Konzertbericht hier im Ox gelesen habe, ist aus der Vermutung nun Gewissheit geworden.

Und mag ja sein, dass auf die Bühne kotzende Musiker nicht so extrem anfixen, aber die Platte gefällt trotzdem. Ja, komischer Titel, aber so wirr wie der ist auch die Musik, die mal klassischer Garage-Fuzz ist, dann wieder rüpelhafter Asi-Rock, Feedback-Orgie oder seltsam new-wavig - von BUTTHOLE SURFERS bis THE FALL geht hier alles, was laut und gut ist.

Von "Produktion" darf man zwar gar nicht erst sprechen, aber wo nicht alle Regler auf zehn stehen, da ist nicht gut sein, wie der Fachmann weiß. Nach zehn Songs und rund 25 Minuten reiner Spielzeit is alles wieder vorbei, uff.

Ein wirklich sehenswertes, äh, Indianer-Video gibt's noch als Bonus on top. (29:36) (08/10)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #56 (September/Oktober/November 2004)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Newsletter