Reviews : COPYRIGHTS / Mutiny Pop :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

COPYRIGHTS

Mutiny Pop

Format: CD

LP / It's Alive / itsaliverecords.com


Die erste LP des kalifornischen It's Alive-Labels hätte keine andere als die Wiederveröffentlichung des zweiten Albums seines Flaggschiffes sein können. Die COPYRIGHTS aus Illinois stellen darauf eine bedenkliche Nähe zwischen Pop-Punk und dem geläufigen US-Punk der Charts her.

Verantwortlich dafür sind die zuweilen leicht verschlüsselten Texte, Adams nölige, doch starke Stimme, die Vermeidung gängiger Pop-Punk-Versatzstücke und die extrem dynamische Produktion Mass Giorginis.

Tatsächlich langen die COPYRIGHTS mit ihren 16 Vier-Ton-Liedern durch die Gitterstäbe des Pop-Punk-Gefängnisses nach den Außenstehenden und könnten den Virus weiter verbreiten. Denn natürlich bleibt es bei der Formel 1-4-5, Kreissägen-Anschlägen von oben und illusionslosen Texten.

Unsere Gesellschaft basiert auf dem Zweidrittel-Prinzip, das auch innerhalb der Unterschicht gespiegelt wird (in Deutschland historisch zum Beispiel durch die Sozialdemokratie). Das ist mit keinem Verständnis von Gerechtigkeit zu vereinbaren, weswegen gemeinhin eine Zugehörigkeit zu dem oberen Drittel gesucht und diese Widersprüche durch Dünkel gleichzeitig zu zementieren und zu verdecken getrachtet wird, auch in diesem Fanzine.

Die COPYRIGHTS geben dem Prekariat (früher "Lumpenproletariat") seine Würde zurück mit ihrem Angriff auf die Morse-Code-Rhythmik in "Weapons of math destruction", mit der Prekariatshymne "Cashiers" oder dem Ruf nach Meuterei in "Kill the captains", das ruhig noch blutiger hätte ausfallen können.

Zum Heulen schön ist "This ain't Broadway", das nur jene verstehen können, die sich keine angemessene medizinische Versorgung leisten können oder sie schlicht nicht erhalten. Mit Poster und Textblatt auf transparentem Vinyl mit schwarzen und orangenen Sprengseln.

(9)

Walmaul

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet 1996, werden die DROPKICK MURPHYS in diesem Jahr 20 Jahre alt. Aktuell arbeiten sie daran, dass die neue und mittlerweile neunte Platte langsam fertig wird - der Nachfolger des gefeierten und erfolgreichen Albums „Signed And Sealed In ... mehr

 
 

Newsletter