Reviews : MADNESS / Total Madness :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MADNESS

Total Madness

Format: CD+DVD

Label: Union Square

Spielzeit: 70:55

Genre: Ska

Webseite

Wertung:


Mal wieder eine Best Of-Compilation der neben den SPECIALS und SELECTER wohl wichtigsten Band des britischen 2Tone/Ska-Revivals Ende der Siebziger. Während THE SPECIALS und THE SELECTER dem Ska- und Skinhead-Kult aber langfristig treu blieben, düpierten MADNESS ihre Fans aus dem Lager der Skins schon früh durch Distanzierungen und bewegten sich nach dem Debüt „One Step Beyond ...“ von 1979 recht schnell weg vom klassischen Ska-Sound und wurden über die Jahre immer poppiger, wobei man zugeben muss, dass auch Songs wie „Our house“ oder „Tomorrow’s just another day“ ihren Reiz haben, auch wenn die nur noch dezent vom frühen Ska-Einfluss künden.

So gesehen ist für den, der MADNESS bislang eher vom Hörensagen kennt und auf der Suche nach den Ska-Klassikern ist, diese Compilation nur bedingt zu empfehlen, denn das Debüt ist mit sechs Songs („One step beyond“, „My girl“, „The prince“, „Night boat to Cairo“, „Madness“, „Bed and breakfast man“) zwar stark vertreten, doch dessen andere neun Songs sind sind auch nicht zu verachten.

„Wings of a dove“ hingegen oder „Michael Caine“ von „Keep Moving“ (1984) kennt man natürlich auch, aber cooler war das Frühwerk definitiv. Der Erwerb des Debüts auf Vinyl ist da sicher eine erwägenswerte Alternative, die einen aber auch um den Spaß bringt, sich an den 22 Videoclips der beiliegenden DVD zu ergötzen, die auch die Videos zu den ganzen frühen Klassikern beinhaltet.

Und: Bis auf wenige Ausnahmen bleibt man vom wenig begeisternden Spätwerk der Band verschont.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WELTTURBOJUGENDTAGE Hamburg

Die Konzerte der 14. WELTTURBOJUGENDTAGE finden 2018 am 31.08. & 01.09. in der Großen Freiheit 36 in Hamburg unter dem Motto „Metal meets Punk/Hardcore“ statt. Als Headliner werden Sodom und Smoke Blow auftreten! Den Metal-Tag (31.08.) ... mehr

 
 

Newsletter