Reviews : MAEROR TRI / Yearning For The Secret(s) Of Nature :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MAEROR TRI

Yearning For The Secret(s) Of Nature

Format: CD

Label: EE Tapes

Spielzeit: 64:45

Genre: Electronic

Webseite

Wertung:


Dass die Aufnahmen dieses in einer 300er Auflage wiederveröffentlichten Tapes schon fast zwanzig Jahre auf dem Buckel haben, hört man in keiner Sekunde! Da hat jemand eine wirklich sehr gute und feinfühlige Re-Mastering-Arbeit abgeliefert.

MAEROR TRI sind ja immer noch in reduzierter Besetzung als TROUM unterwegs und Herr Knappe betreibt das allgemein bekannte Drone-Label mit angegliederten Vertrieb. MAEROR TRI waren sicher damals eine der interessantesten und auch aktivsten Industrial-Bands der Kassettenszene, die schnell den Sprung auf Vinyl und später auch auf CD vollzogen und hervorragend gemeistert haben.

Ihre Musik ist sehr spirituell, meditativ und extrem fließend. Nicht wirklich Ambient, dafür gibt es einfach zu viele krachige Eruptionen, noch nicht Drone, was man heute darunter versteht, sondern eine Art psychedelisches Ritual, das positiv, neugierig und befreiend wirkt und in keinster Weise destruktiv oder mystisch verklärt ist, wie es ja seinerzeit sehr beliebt war.

MAEROR TRI sind sicher eine der Wiederentdeckungen dieser Zeit und heute noch genauso spannend und unberechenbar wie damals. Vielleicht auch die einzigen legitimen Nachfahren des Krautrocks? Leider auch schon wieder lange Geschichte ...

Wunderbar ...

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Suche

Ox präsentiert

FLESHTONES

Die Krone als „Könige des Garage-Rock“ tragen die FLESHTONES aus New York zu Recht. Seit fast vierzig Jahren sind Pete Zaremba, Keith Streng und Kollegen mit der Band aktiv, haben in der Zeit über 20 Alben veröffentlicht, über sie sind Filme und ... mehr

 
 

Newsletter