Reviews : POISON ARROWS / First Class, And Forever :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

POISON ARROWS

First Class, And Forever

Format: CD

Label: File 13

Spielzeit: 51:30

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Allein die Herkunftsbezeichnung Chicago löst eine Assoziationskette aus, die früher oder später bei JOAN OF ARC landet, und wenn das Album dann aus den Boxen schallt, hört man den POSION ARROWS an, dass sie ihre Nachbarschaft kennen.

Sie kennen aber auch ihre Szene, denn hinter dem Debüt verbergen sich unter anderem Justin Sinkovich von ATOMBOMBPOCKETKNIFE und Patrick Morris von DON CABALLERO. Aufgenommen wurde im Studio von Steve Albini, Brian Case von 90 DAY MEN steuerte Backups bei und man muss sagen, dass THE POISON ARROWS eine geniale Kreuzung aus VELVET UNDERGROUND, JOAN OF ARC und THE PAPER CHASE ist.

Atmosphärisch, kauzig, aber auch poetisch und bedrohlich, so macht kopflastige Musik Spaß. So erstklassig, wie der Titel es verspricht.

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Die Düsseldorfer Punkrock Durchstarter ROGERS blicken auf ereignisreiche 18 Monate zurück: Ihr gefeiertes Zweitwerk „Nichts zu verlieren“ (People Like You Records) fand sich verdientermaßen in den Media Control Charts wieder und die Band spielte ... mehr

 
 

Newsletter