Reviews : OFFENDERS / Action Reaction :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OFFENDERS

Action Reaction

Format: CD

Label: Mad Butcher

Genre: Ska

Webseite

Wertung:


THE OFFENDERS sollten noch mal ein bisschen über ihren Namen nachdenken. Um nämlich „anzuecken“ muss man jedenfalls mehr Überraschungen bieten können und nicht den Erwartungen, die man einer Ska-Band mit Skinhead-Wurzeln gegenüber hat, eins zu eins entsprechen.

„Action Reaction“ – ursprünglich übrigens in einem anderen Mix bereits letztes Jahr erschienen – tut aber genau das. Die Texte handeln vom Tanzen („Move“), von Mädels („For the rudegirls“), Klamotten („Dress smart“) oder dem altbekannten Spirit of 69 („1969 brigade“), der dadurch aber auch nicht viel lebendiger wird.

Warum ich im Zusammenhang mit der Band immer wieder den Begriff Skinhead-Reggae lese, wird mir durch das Album auch nicht klarer, die OFFENDERS gehen nämlich ziemlich flott 2Tone-beeinflusst zu Werke, selbst dann wenn sie der 2004 verstorbenen Phyllis Dillon huldigen („The queen“).

Okay, ich gebe zu, das klingt jetzt alles etwas hart, denn schlecht ist die Platte sicher nicht. Es ist aber schon etwas frustrierend, dass keiner Ska-Band mehr was Neues einfällt und sich das Genre durch sein ewiges auf der Stelle treten mehr und mehr ins Abseits befördert.

Kaufempfehlung also nur für 2Tone-affine Skinheads.

Jan-Niklas Jäger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #93 (Dezember 2010/Januar 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

SCHROTTGRENZE haben schon immer ihre eigenen Geschichten erzählt. Über Menschen und Gefühle und Hamburg, über 15 Jahre und sieben Alben, in den melancholischsten Ohrwürmern und den poppigsten Hymnen des Indierock. Nur dass es jetzt noch mehr ... mehr

 
 

Newsletter