Reviews : CELLULAR CHAOS / Diamond Teeth Clenched :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CELLULAR CHAOS

Diamond Teeth Clenched

Format: CD

Label: Skin Graft

Spielzeit: 33:26

Webseite

Wertung:


Es handelt sich um eine Art Naturgesetz, dass Platten und Bands, an denen Gitarrist und Schlagzeuger Weasel Walter beteiligt ist und war (darunter THE FLYING LUTTENBACHERS oder LAKE OF DRACULA), selten Easy Listening beinhalten.

„Diamond Teeth Clenched“ ist das zweite Album des inzwischen in New York ansässigen Trios CELLULAR CHAOS, bei dem sich Walter mit Bassistin Shayna Dulberger und Sängerin Admiral Grey zusammengetan hat – einen Schlagzeuger gibt es allerdings auch noch.

Irgendwie muss man dabei an den deutschen Titel von Dario Argentos Film „Opera“ denken, „Terror in der Oper“, denn während Grey hier irgendwo zwischen Lydia Lunch, Kathleen Hanna und Siouxsie Sioux vollendet hysterische Stimmakrobatik betreibt, bewegt sich die Band in den üblichen Bahnen kakophonischen Jazzcore-Gefrickels.

Also mal wieder musikalischer Extremsport vom Feinsten, dem aber dabei ein echter Fokus fehlt und der somit wenig packend ist. Man bekommt höchstens Lust, mal wieder eine alte NOMEANSNO-Platte rauszukramen.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #127 (August/September 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

MONTREAL

Die sympathischen Gute-Laune-Dienstleister MONTREAL enttäuschen ihre Fans nie und liefern immer das ab, wofür die Band seit vielen Jahren geschätzt und geliebt wird: super eingängiger Pop-Punk mit ordentlich Drive und Spielfreude, großartigen ... mehr