Reviews : BLOWFLY / 77 Rusty Trombones :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLOWFLY

77 Rusty Trombones

Format: CD

Label: Saustex

Webseite

Wertung:


Wie viele Zoten kann man auf eine knapp dreiviertelstündige CD quetschen? Clarence Henry Reid, verstorben im Januar 2016, besser bekannt unter seinem Superhelden-Alias Blowfly kannte die Antwort, hat er doch in stetiger Regelmäßigkeit die Grenzen der musikalischen Vulgaritäten seit 1971 auf nahezu dreißig Alben ausgelotet.

Begann er in den Sechzigern zunächst als relativ braver Songwriter und Produzent für angesagte Soul- und R&B-Acts wie SAM & DAVE, Bobby Byrd und KC & THE SUNSHINE BAND, begann er 1971 damit, zunächst im privaten Rahmen, bekannte Soul-Nummern mit „schweinischen“ neuen Texten zu parodieren.

Dabei war ihm kein Kalauer zu flach, und seine lieblichen Umschreibungen für männliche wie weibliche sekundäre Geschlechtsmerkmale grenzen beinahe an Poesie. Dass es sich dabei in 90% der Fälle um blanken Sexismus und in den restlichen 10% um Selbstironie handelt, spielt keine Rolle dafür, dass seine Platten einfach Spaß machen, und auf Herrenabenden in Verbindung mit reichlich Weinbrandbohnen und Fips Asmussen-Platten ihre beste Wirkung entfalten.

Sein letztes Album macht da keine Ausnahme, eine R. Kelly-Schmusenummer wird zu „I belive my dick can fly“ als Opener eines Albums, das bei gesitteten Charakteren zu roten Ohren führt und BPjS und MPAA-Mitarbeitern unruhige Nächte spendiert.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #127 (August/September 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FRAU DOKTOR

Wir schreiben das Jahr 1995. Ein Wiesbadener Szenecafe feiert ein Straßenfest. Die Livemusik kommt von einer neuen Wiesbadener Skaband. Erstes Konzert von FRAU DOKTOR. Seitdem hat die grundsympathische Ska-Punk-Soul-Rocksteady-Band etliche kleine ... mehr