Reviews : PITY SEX / White Hot Moon :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PITY SEX

White Hot Moon

Format: CD

Label: Run for Cover

Webseite

Wertung:


„White Hot Moon“ klingt teilweise mehr nach THE PAINS OF BEING PURE AT HEART als deren letztes Album und findet in den Schubladen der Musikpresse dennoch Platz unter E wie „Emo“. Ein Erklärungsversuch: Die Gitarren sind laut und stark verzerrt, im Mix aber zurückgenommen.

Es wird Platz gelassen für schnörkellose Indiepop-Songs mit hübschen Melodien, die in bester Shoegaze-Tradition monoton vorgetragen werden – abwechselnd mit männlichem und weiblichem Gesang, auch das ein Shoegaze-Klischee.

Der Noise, vor dem sie ihre Songs aufbauen, steht nicht im Zentrum, sondern lebt als Kontrast zum Pop. Lärm der Marke YO LA TENGO statt SUNNY DAY REAL ESTATE. Die Opferperspektive des Emo wird hier ambivalenter ausgelegt.

Zeilen wie „I’m your burden, you’re mine to swallow“ kontrastieren die Unschuld, die die Musik ausstrahlt. In der Kombination ergibt das Verletzlichkeit – womit wir wieder bei der Emo-Katalogisierung sind, die dadurch nicht richtiger, wohl aber nachvollziehbarer wird.

Jan-Niklas Jäger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #127 (August/September 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

TEQUILA & THE SUNRISE GANG

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von TEQUILA AND THE SUNRISE GANG. Die acht-köpfige Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die ... mehr