Reviews : KILLED ON X-MAS / Falling Skies CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KILLED ON X-MAS

Falling Skies CD

Genre: Rock

BluNoise/EFA


Keine leichte Kost, die uns BluNoise-Labelboss Guido Lucas hier mit der Rostocker Band KILLED ON X-MAS auftischt. Das ostdeutsche Trio passt nämlich in keine der gängigen Schubladen. Im weitesten Sinne kann man im Fall von "Falling Skies" zwar auch die Kategorie "Noise Rock" bemühen, aber das wird der ganzen Sache nur teilweise gerecht.

Denn KILLED ON X-MAS beherrschen nicht nur die lauten, verzerrten Töne, sondern auch gerade die leisen, zerbrechlichen und melancholischen Passagen hervorragend, wie beispielsweise das bezaubernde "Zinnober Red" belegt.

Dabei spielt der Gesang nur eine untergeordnete Rolle, der sich stets den anderen Instrumenten anpasst. Den Instrumenten wird viel Platz zum Atmen und Schwingen eingeräumt, was eine beinahe meditative Grundstimmung erzeugt.

Auf der einen Seite wirkt das sehr minimalistisch, aber auf der anderen Seite kommen die elf Songs auf "Falling Skies" dennoch sehr mächtig und raumfüllend rüber, was auch die Faszination dieser ungewöhnlichen Scheibe ausmacht.

Ein ungewöhnliches, fesselndes, schräges und abgrundtief melancholisches Stück Musik, das alle Zlatkos und Antons aus Tirol dieser Welt vergessen macht. Ich bin wirklich beeindruckt.

Elmar Salmutter

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #41 (Dezember 2000/Januar/Februar 2001)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WOLF MOUNTAINS

Bei der musikalischen Weiterentwicklung stößt das Garagen-Rock Trio WOLF MOUNTAINS weitere Türen auf. Sie führen in die Welt von zeitlosem Pop. Die charakteristischen Eigenschaften, wie der rollende Bass oder der 90’s Highschool-Rock Gesang sind ... mehr