Reviews : ALIANS / W Samo Poludnie :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ALIANS

W Samo Poludnie

Format: LP

Label: Pasazer

Webseite

Wertung:


Einen letzten Eintrag im Internet über die polnischen ALIANS finde ich aus dem Jahr 2013. Ob die Skapunks also immer noch aktiv sind, vermag ich nicht zu sagen. 1990 gegründet, war „W Samo Poldnie“ 1998 ihre vierte Veröffentlichung.

Damals lediglich auf 1 und MC erhältlich, treibt es jetzt das Label ganz bunt und wirft fünf verschiedenfarbige Vinyle auf den Markt. 2000 erreichte uns erstmals diese Platte und ich war so angetan von der Band, dass ich sie 2001 auf einem Konzert in Köln interviewte.

Daran erinnere ich mich noch sehr gut, nicht zuletzt wegen der Aufklärung über meinen Nachnamen in Verbindung mit dem NS-Regime in Polen. Auch wenn ich die Platte Jahre nicht mehr gehört habe, die sieben Songs, darunter eine sehr eigenwillige Version des DEAD KENNEDYS-Klassikers „Let’s lynch the landlord“ haben trotz der etwas verstaubten Produktion immer noch Feuer und werden nicht langweilig.

Wer auf eine gelungene Mischung aus Ska, Punk und Folk steht, mit Bands wie THE CUTTERS, NO RESPECT oder ACROSS THE BORDER etwas anfangen konnte, dem sei dieses hübsche Vinyl ans Herz gelegt.

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SEEPOGO FESTIVAL Selters-Münster

Am 20.07.2019 findet das SEEPOGO FESTIVAL in Münster/Ts. statt. Die Mitglieder des Kulturvereins Lago Alfredo e.V. öffnen nunmehr zum achten Mal die Tore am gleichnamigen See in der Selterser Gemeinde. Dadurch hat sich das Festival in der Region ... mehr