Reviews : GO-BETWEENS / The Friends Of Rachel Worth CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GO-BETWEENS

The Friends Of Rachel Worth CD

Genre: Rock

Clearspot/EFA


Wenn sich ehemals legendäre Bands wieder reformieren, kann man dahinter zu Recht in vielen Fällen vermuten, dass hier einige Herren versuchen, ihre in die Sackgasse geratene Solo-Karriere aufzufangen.

So waren die beiden ehemaligen GO-BETWEENS-Köpfe in den Jahren nach dem Split der Band zwar nicht faul, aber nicht wirklich erfolgreich, trotz sehr schöner Platten, vor allem im Fall von Robert Forster, dem düsteren Romantiker.

Grant McLennan tobte dagegen überwiegend seine Leidenschaft für eingängige Popsongs aus. Auf diesem neuen Album finden diese beiden gegensätzlichen Pole erneut zusammen und es ist erfreulich zu sehen, dass die frühere Magie dieser beiden Songwriter auch hier noch vorhanden ist.

Forster und McLennan sind zwar die einzigen übrig gebliebenen Ur-GO-BETWEENS, was aber keine wirkliche Rolle spielt. Unterstützt werden sie u.a. von Janet Weiss (SLEATER KINNEY) am Schlagzeug, aufgenommen wurde die Platte nicht im schönen Australien, sondern in den Staaten.

"The Friends Of Rachel Worth" ist eine unspektakuläre, melancholische und charmant altmodische Folk-Rock-Platte ohne eine Anbiederung an momentane musikalische Trends geworden, die sicherlich nicht den Klassiker-Status früherer GO-BETWEENS besitzt, aber an der es auch nicht wirklich etwas auszusetzen gibt, ausser vielleicht, dass sich das meiste Material darauf in allzu konventionellen Bahnen bewegt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #41 (Dezember 2000/Januar/Februar 2001)

Verwandte Links

Reviews