Reviews : FROM THE HEART / Make It Last :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FROM THE HEART

Make It Last

Format: CD

Label: WTF

Spielzeit: 22:03

Webseite

Wertung:


Die fünf Jungs aus Rotterdam bringen mit „Make It Last“ ihr zweites Album mit elf Songs raus. FROM THE HEART spielen Oldschool-Hardcore, wie er sich gehört – schnelle, straighte Songs, die mit ihren schleppenden Parts durchaus gefallen.

Das Ganze erinnert mich an ONLY ATTITUDE COUNTS oder HARD RESISTANCE und hört sich eben voll europäisch an. Nicht jedermanns Sache – aber mir gefällt, dass der Bass hier so ballert. Die üblichen Texte werden geschrieben und heißen dann „Stronger“ oder „My revenge“.

Wer es zum tausendsten Mal hören will, ist hier richtig. Den Song „The good old days“ kann ich dann aber voll unterschreiben – es geht um Leute, die über heutigen Hardcore nur motzen und denken, früher sei alles besser gewesen.

Merkt euch: „The good old days are now“.

Moritz Eisner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NO FUN AT ALL

NO FUN AT ALL, gegründet 1991 in Schweden, sind wieder im Auftrag des schnellen, melodischen Hardcore/ Punk unterwegs. Neben MILLENCOLIN und SATANIC Surfers zählen sie zu den größten Acts der schwedischen Skatepunk- und Melodycore-Szene. Im April ... mehr